Stellungnahme

zum Verkaufs- und Lieferstop für Deutschland

Sehr geehrte Kunden,

mit Bedauern müssen wir Ihnen leider zunächst mitteilen, dass wir gezwungen sind alle eingegangen, nicht ausgelieferten Bestellungen eventuell zu stornieren und ggf. die Rückerstattung der Beträge zu veranlassen.

Der Vertrieb unserer ZEBAR® Produkte und das Werben mit diesen in Deutschland, ist uns rechtlich vorerst untersagt.
Diese Untersagung ist ausgehend von einem Kölner Kofferhersteller.

„Jeder Deutsche hat das Recht, innerhalb der Schranken der allgemeinen Gesetze seine Meinung durch Wort, Schrift, Druck, Bild oder in sonstiger Weise frei zu äußern"

Unserer Meinung nach ist die Untersagung des Vertriebs und der Vermarktung unserer Produkte in Deutschland unberechtigt und nicht nachzuvollziehen. Wir haben uns bewusst dazu entschieden, dass wir den Prozess der rechtlichen Auseinandersetzung mit der Gegenpartei veröffentlichen.

Nunmehr ist am 02.11.2021 die öffentliche Verhandlung beim Landgericht Stuttgart angesetzt und wir würden uns über Ihre Unterstützung durch Anwesenheit bereits jetzt im Voraus bedanken.



„Das Design der Wortmarke ZEBAR® (eingetragen zum 02.11.2021) besteht aus mehreren zueinander parallelen, in dem Abstand zueinander variierend, an einer Hauptfläche des Reisegepäcks hervortretenden Rillen, die in Längsrichtung versetzt unterbrochen, durch eine signifikante pyramidale Struktur, parallel zu den Ober- und Unterkanten der längeren Seiten des Reisegepäcks verlaufen. Die Rillen sind auf der Hauptfläche ungleichmäßig verteilt positioniert und durch die pyramidale Struktur gebrochen, wobei zwischen den Rillen eine glatte Fläche besteht, welche sich in der Breite zueinander wechselnd unterscheiden und wobei ein unabhängig von der Art und Größe des Reisegepäcks wechselndem Abstand zwischen den Rillen gefolgt von einer pyramidalen Struktur besteht.“

Die hinter unserer Firma stehenden Personen

-> unser ZEBAR® Design wurde durch die hinter unserem Unternehmen stehenden Personen eigenständig seit 2012 entwickelt, erstmalig 2016 geschützt und wird mit seiner Bedeutung in Verbindung gesetzt, die pyramidale Struktur geprägt von Linien und Dimensionen ist das Sinnbild der Marke und das Leitbild der Community

https://zebar-studios.com/pages/go-for-it-now

Die Schutzrechte des Kölner Herstellers sind in den Registermarken hinterlegt DE 30 2008 045 612, DE 30 2008 045 613, DE 30 2008 045 615, DE 30 2008 045 616, DE 30 2008 045 617 und lauten wie folgt:

„Die dreidimensionale Marke besteht aus mehreren zueinander parallelen, an einer Hauptfläche des Reisegepäcks hervortretenden Rippen, die in Längsrichtung parallel zu den Ober- und Unterkanten der längeren Seiten des Reisegepäcks verlaufen. Die Rippen sind auf der Hauptfläche gleichmäßig verteilt positioniert, wobei zwischen den Rippen eine glatte Fläche besteht, und wobei ein unabhängig von der Größe des Reisegepäcks gleichbleibender Abstand zwischen den Rippen besteht. „

In der Entwicklung und Produktion unserer ZEBAR® Suitcases wurden sämtliche registrierten Schutzrechte anderer Wettbewerber berücksichtigt, um einer Zuwiderhandlung gegen diese nicht stattzugeben.

„Unserer Meinung nach interpretiert die Gegenpartei die ihr zustehenden Nachahmungsrechte über.“

Wir hoffen auf eine baldige Klärung der Ereignisse und danken Ihnen jedoch für Ihre Unterstützung und Ihr Vertrauen. Der genaue Verhandlungstermin ist am Dienstag, 02.11.2021, 14:00 Uhr, Sitzungssaal 155, 1. OG, Urbanstraße 20. und wir würden uns über Eure Unterstützung freuen.

Gerne begrüßen wir Sie trotzdem zukünftig wieder in unserer ZEBAR®-Community mit einem vielfältigen Angebot an Travel Essentials.

Liebe Grüße

ZEBAR® Studios

29.09.2021

"Wir wollen Brücken bauen und Verbindungen herstellen. Unsere Mission ist es, neugierigen Menschen zu ermöglichen, das Beste aus ihren Abenteuern herauszuholen."

 -ZEBAR® Founders


UPDATE

Das Landgericht Stuttgart hat den Verkündungstermin zum 23.11.2021 angesetzt und wir werden hier von dem Inhalt berichten.

Liebe Grüße

ZEBAR® Studios

03.11.2021

UPDATE

Das Landgericht Stuttgart hat den Verkündungstermin zum 30.11.2021 angesetzt und wir werden hier von dem Inhalt berichten.

Liebe Grüße

ZEBAR® Studios

18.11.2021

UPDATE

Das Landgericht Stuttgart hat den Verkündungstermin zum 07.12.2021 angesetzt und wir werden hier von dem Inhalt berichten.

Liebe Grüße

ZEBAR® Studios

30.11.2021

UPDATE

Das Landgericht Stuttgart hat am 07.12.2021 leider die einstweilige Verfügung zunächst bestätigt. Gegen diese Entscheidung werden wir nunmehr Beschwerde einreichen und haben hierzu zusätzliche erfahrende Fachanwälte als Unterstützung erhalten. Wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung und Ihr Vertrauen in unsere Marke ZEBAR@.

Konstruktive außergerichtliche Gespräche und Verhandlungen werden derzeit von der Gegenseite verweigert, jedoch werden wir nichts unversucht lassen.

"Wir glauben an die Kraft der Gemeinschaft und der Zusammenarbeit: Gemeinsam können wir die Zukunft des Reisens gestalten und Neugierigen ermöglichen, sich zu entfalten und die Welt zu verändern."

Liebe Grüße

ZEBAR® Studios

10.12.2021

UPDATE

hiermit teilen wir unseren Kunden mit, dass wir gegen das vom Landgericht Stuttgart am 07.12.2021 verkündete und am 07.12.2021 zugestellte Urteil (AZ.: 17 O 767/21) hiermit Berufung eingelegt haben.

Selbstverständlich werden wir weiterhin im gesamten og. Verfahren, Statusanfragen von Presse-Medien im Rahmen der Pressefreiheit ausführlich beantworten.



Liebe Grüße

ZEBAR® Studios

07.01.2022

UPDATE

Wie bereits mit dem Update vom 12.10.2021 mitgeteilt, haben wir versucht mit der Gegenseite Vergleichsweise eine Einigung zu finden. Leider ist offensichtlich ist eine Vergleichsbereitschaft nicht vorhanden.

Zitat vom Klägervertreter:

"das von Ihrer Mandantschaft vorgeschlagene Design kommt für unsere Mandantin nicht als Grundlage für eine Einigung in Betracht."




Liebe Grüße

ZEBAR® Studios

14.01.2022